Global Contact: +36 70 335 8480
hu fr es sl sk pl cs de it ru ro en hr

Fristen der CLP-Verordnung


CLP Information

 

Die CLP-Verordnung ist am 20. Januar 2009 in Kraft getreten. Allerdings werden  nicht alle CLP-Bestimmungen sofort verbindlich: Artikel 61 CLP legt  Übergangsbestimmungen mit zwei Stichtagen fest, die die Einstufung,  Gefahrenkommunikation und Verpackung von gefährlichen Stoffen und Gemischen  betreffen, nämlich den 1. Dezember 2010 und den 1. Juni 2015.

 

Seit dem 20. Januar 2009 gelten folgende Vorschriften:

  • bis zum 1. Dezember 2010 müssen Stoffe weiterhin gemäß DSD eingestuft,  gekennzeichnet und verpackt werden. Vor diesem Datum kann ein Stoff aber  auch gemäß CLP eingestuft, gekennzeichnet und verpackt werden. Wenn dies  vorgenommen wird, finden die Kennzeichnungs- und Verpackungsvorschriften  nach DSD keine Anwendung mehr für den Stoff. Das bedeutet, dass dann  Kennzeichnung und Verpackung den Bestimmungen nach CLP entsprechen müssen;
  • bis zum 1. Juni 2015 müssen Gemische weiterhin gemäß DPD eingestuft,  gekennzeichnet und verpackt werden. Vor diesem Datum kann ein Gemisch aber  auch gemäß CLP eingestuft, gekennzeichnet und verpackt werden. Wenn dies  vorgenommen wird, finden die Kennzeichnungs- und Verpackungsvorschriften  nach DPD keine Anwendung mehr für das Gemisch. Das bedeutet, dass dann  Kennzeichnung und Verpackung den Vorschriften nach CLP entsprechen müssen;
  • bis zum 1. Juni 2015 muss die Einstufung eines Stoffes gemäß DSD im  Sicherheitsdatenblatt angegeben werden. Dies betrifft sowohl  Sicherheitsdatenblätter für Stoffe als solche als auch Sicherheitsdatenblätter für  Gemische, die diese Stoffe enthalten;
  • bis zum 1. Dezember 2010 muss die Einstufung nach CLP eines Stoffes im  Sicherheitsdatenblatt neben der Einstufung nach DSD erscheinen, wenn der Stoff  nach CLP eingestuft, gekennzeichnet und verpackt wird. Ein Lieferant kann  jedoch die Einstufung eines Stoffes gemäß CLP angeben, bevor CLP in Gänze  darauf angewendet wird. In diesem Fall kann der Lieferant diese Information im Sicherheitsdatenblatt in der Rubrik „sonstige Angaben“ angeben;
  • bis zum 1. Juni 2015 muss die Einstufung eines Gemisches gemäß DPD im  Sicherheitsdatenblatt angegeben werden;
  • bis zum 1. Juni 2015 muss die Einstufung eines Gemisches nach CLP im  Sicherheitsdatenblatt neben der Einstufung nach DPD erscheinen, wenn ein  Gemisch nach CLP eingestuft, gekennzeichnet und verpackt wird. Ein Lieferant  kann jedoch die Einstufung eines Gemisches gemäß CLP angeben, bevor CLP in  Gänze darauf angewendet wird. In diesem Fall kann der Lieferant diese  Information im Sicherheitsdatenblatt in der Rubrik „sonstige Angaben“ angeben;
  • ab dem 20. Januar 2009 findet Titel V Anwendung, so dass Hersteller,  Importeure und nachgeschaltete Anwender der Agentur Vorschläge für eine  harmonisierte Einstufung vorlegen können (CLP-Artikel 37 Absatz 2) und der  zuständigen Behörde eines der Mitgliedstaaten einen Vorschlag vorlegen werden,  wenn ihnen neue Informationen vorliegen, die zu einer Änderung einer  harmonisierten Einstufung und Kennzeichnung führen könnten (CLP-Artikel 37  Absatz 6)

 

Ab dem 1. Dezember 2010 gelten folgende Vorschriften: 

  • Stoffe müssen sowohl gemäß DSD als auch CLP eingestuft werden;
  • Stoffe müssen gemäß CLP allein gekennzeichnet und verpackt werden, aber  Stoffe, die bereits gemäß DSD eingestuft, gekennzeichnet und verpackt und vor  dem 1. Dezember 2010 in Verkehr gebracht wurden (d. h. „in den Regalen  liegen“), müssen erst bis zum 1. Dezember 2012 neu gekennzeichnet und neu  verpackt werden;
  • bis zum 1. Juni 2015 müssen Gemische weiterhin gemäß DPD eingestuft,  gekennzeichnet und verpackt werden. Ein Gemisch kann aber auch vor diesem  Stichtag gemäß CLP eingestuft, gekennzeichnet und verpackt werden. Wenn  dies vorgenommen wird, finden die Kennzeichnungs- und  Verpackungsvorschriften nach DPD keine Anwendung mehr für das Gemisch.  Das bedeutet, dass dann Kennzeichnung und Verpackung den Vorschriften nach  CLP entsprechen müssen;
  • bis zum 1. Juni 2015 muss die Einstufung eines Stoffes gemäß DSD im  Sicherheitsdatenblatt zusätzlich zu der Einstufung gemäß CLP angegeben  werden. Dies gilt sowohl für Sicherheitsdatenblätter für Stoffe als solche als auch  für Sicherheitsdatenblätter für Gemische, die diese Stoffe enthalten;
  • bis zum 1. Juni 2015 muss die Einstufung eines Gemisches gemäß DPD im  Sicherheitsdatenblatt angegeben werden;
  • bis zum 1. Juni 2015 muss die Einstufung eines Gemisches nach CLP im  Sicherheitsdatenblatt neben der Einstufung nach DPD erscheinen, wenn ein  Gemisch nach CLP eingestuft, gekennzeichnet und verpackt wird. Ein Lieferant  kann jedoch die Einstufung eines Gemisches gemäß CLP angeben, bevor CLP in  Gänze darauf angewendet wird. In diesem Fall kann der Lieferant diese  Information im Sicherheitsdatenblatt in der Rubrik „sonstige Angaben“ angeben. 


Ab dem 1. Juni 2015 gelten folgende Vorschriften: 

  • Stoffe müssen gemäß CLP allein eingestuft werden;
  • Gemische müssen gemäß CLP allein eingestuft, gekennzeichnet und verpackt  werden, aber Gemische, die bereits gemäß DPD eingestuft, gekennzeichnet und  verpackt und vor dem 1. Juni 2015 in Verkehr gebracht wurden (d. h. „in den  Regalen liegen“), müssen erst bis zum 1. Juni 2017 neu gekennzeichnet und neu  verpackt werden; und
  • Einstufungen von Stoffen und Gemischen gemäß CLP müssen im  Sicherheitsdatenblatt angegeben werden. 

 

Tags:  CLP-VerordnungFristen


MSDS Europe References
Check out our references!
MSDS Europe References
Check out our references!
MSDS Europe References
Check out our references!
MSDS Europe References
Check out our references!
Check out our references!
MSDS Europe References
MSDS Europe References
Check out our references!
MSDS Europe References
Check out our references!
MSDS Europe References
Check out our references!
MSDS Europe References
Check out our references!
MSDS Europe References
Check out our references!
MSDS Europe References
Check out our references!
Check out our references!
MSDS Europe References
Check out our references!
Check out our references!
heck out our references!
Check out our references!
Check out our references!
MSDS Europe References
Check out our references!
MSDS Europe References
Check out our references!
MSDS Europe References
Check out our references!
MSDS Europe References
Check out our references!
MSDS Europe References
Check out our references!
MSDS Europe References
Check out our references!
MSDS Europe References
Check out our references!
MSDS Europe References
Check out our references!
MSDS Europe References
Check out our references!
MSDS Europe References
Check out our references!
MSDS Europe References
Check out our references!
MSDS Europe References
Check out our references!
MSDS Europe References
Check out our references!
MSDS Europe References
Check out our references!
MSDS Europe References
MSDS Europe References
Check out our references!
Check out our references!
MSDS Europe References
Check out our references!
Check out our references!
MSDS Europe References
Check out our references!
MSDS Europe References
Check out our references!
MSDS Europe References
Check out our references!
MSDS Europe References
Check out our references!
MSDS Europe References
Check out our references!
MSDS Europe References
Check out our references!
MSDS Europe References
Check out our references!
Check out our references!
MSDS Europe References
Check out our references!
MSDS Europe References
Check out our references!
MSDS Europe References
Check out our references!
MSDS Europe References
MSDS Europe References
Check out our references!
MSDS Europe References
Check out our references!
MSDS Europe References
Check out our references!
MSDS Europe References
Check out our references!
MSDS Europe References
Check out our references!
MSDS Europe References
Check out our references!
MSDS Europe References
Check out our references!
MSDS Europe References
Check out our references!
Check out our references!
MSDS Europe References
Check out our references!
MSDS Europe References
Check out our references!
MSDS Europe References
Check out our references!
MSDS Europe References