Erstellung eines CLP-Etikettenentwurfs für Stoffe und Gemische

MSDS-Europe – Erstellung von Etikettenentwürfen

 

Bei Produkten, die nach dem 1. Juni 2015 in Verkehr gebracht werden, sollte die Kennzeichnung gemäß der Verordnung (EG) Nr. 1272/2008/EG (CLP) unter Berücksichtigung der sonstigen speziellen Anforderungen erfolgen.

 

Lieferant des Produktes hat eine Kennzeichnungspflicht

  • wenn der Stoff oder das Gemisch selbst gemäß der CLP-Verordnung als gefährlich eingestuft ist
  • wenn es ein explosiver Artikel ist
  • wenn es sich um ein ungefährliches Gemisch handelt, das einen oder mehrere Stoffe enthält, die oberhalb der in Anhang II Teil 2 der CLP-Vorordnung genannten Konzentrationen als gefährlich eingestuft sind.

Im Falle einer Kennzeichnungspflicht erstellen wir den Etikettenentwurf für die Produkte gemäß der Verordnung (EG) Nr. 1272/2008.

 

Unsere Dienstleistung „Erstellung von Etikettenentwürfen“ besteht aus

Bestimmung der Kennzeichnungselemente auf der Grundlage der einschlägigen Vorschriften und des Sicherheitsdatenblattes des Kunden  in Übereinstimmung mit den Chemikaliensicherheitsvorschriften.

 

Dokumente und Daten, die für die Erstellung des Etikettenentwurfs benötigt werden

Die Bestimmung der Kennzeichnungselemente basiert auf dem Sicherheitsdatenblatt unter Berücksichtigung der einschlägigen Vorschriften.
Wir können unseren Kunden auch bei der Überarbeitung oder Erstellung des Sicherheitsdatenblattes helfen, das für die Erstellung des Etikettenentwurfs unerlässlich ist.

 

Übersetzung des Etikettenentwurfs

Wir übersetzen Etikettenentwürfen in die folgenden Sprachen:

Englisch, Bulgarisch, Tschechisch, Dänisch, Estnisch, Finnisch, Französisch, Griechisch, Niederländisch, Kroatisch, Polnisch, Lettisch, Litauisch, Ungarisch, Deutsch, Italienisch, Portugiesisch, Rumänisch, Spanisch, Schwedisch, Slowakisch, Slowenisch.

 

Qualitätssicherung bei der Erstellung des Etikettenentwurfs

Bei der Erstellung des Etikettenentwurfs überprüfen unsere Spezialisten auch das Sicherheitsdatenblatt, das als Grundlage für die Erstellung des Etikettenentwurfs verwendet wird, unter besonderer Berücksichtigung der Gefahreneinstufung und der H- und P-Sätzen.

Die Überprüfung der Quelldokumente und der empfangenen Daten  gewährleistet die Richtigkeit der Etikettenentwürfe, die als Ergebnis unserer Dienstleistung zur Verfügung gestellt werden.

 

Kundenfreundliche Dienstleistungen

Wir antworten auf die Anfragen per E-Mail innerhalb von 24 Stunden.
Als Anhang zu unserem Angebot senden wir Ihnen auch unser Bestellformular um den Bestellprozess zu vereinfachen.

Wenn Sie bereits ein Sicherheitsdatenblatt haben, das den geltenden Vorschriften entspricht, senden Sie uns bitte auch das Sicherheitsdatenblatt zusammen mit dem ausgefüllten Bestellformular.

Bei der Bestellung von Sicherheitsdatenblatt Dienstleistungen  können Sie auch einen Etikettenentwurf als Zusatzdienst anfordern, der mit dem Sicherheitsdatenblatt zusammen erstellt wird.
In diesem Fall ist die Administrationszeit wesentlich kürzer, da Sie das ursprüngliche Sicherheitsdatenblatt nicht erneut senden müssen und wir stellen Ihnen den Etikettenentwurf gleichzeitig mit dem Sicherheitsdatenblatt als komplexen Service zur Verfügung.

 

Garantie

Wir übernehmen die volle fachliche und finanzielle Verantwortung für den von uns erstellten Etikettenentwurf. Unsere finanzielle Gewährleistung umfasst den Ersatz aller direkten und indirekten Schäden. Unser Kundenservice wird Ihre Beschwerden innerhalb von 24 Stunden bearbeiten.

 

Professionelle Unterstützung nach der Durchführung der Dienstleistungen

Unsere Kundendienst-Experten unterstützen Sie auch bei der Deutung und Verwendung des erstellten Etikettenentwurfs und können Ihnen bei anderen relevanten Aufgaben im Zusammenhang mit der Chemikaliensicherheit helfen.

 

Dienstleistungen im Zusammenhang mit unserem Service „Erstellung des Etikettenentwurfs“

 

nützliches professionelles Hintergrundmaterial im Zusammenhang mit unserem Service „Erstellung des Etikettenentwurfs“